Baugrundstücke

Kommunale Baugrundstücke

Gemeinde

Lage

Größe

Kaufpreis (pro m²)

Geltungsbereich

KempenichHardtstraße694 m²
45,00 € voll erschlossen
Es gibt keinen Bebauungsplan. Die Bebauung richtet sich nach § 34 Baugesetzbuch (Innenbereich)
NiederzissenWaldorfer Straße
434 m²
75,00 € voll erschlossen
Es gibt keinen Bebauungsplan. Die Bebauung richtet sich nach § 34 Baugesetzbuch (Innenbereich)


Neubaugebiete

In der Ortsgemeinde Kempenich wird derzeit Bauleitplanung betrieben, d.h. es wird neues Bauland ausgewiesen.


In Wehr ist ein Neubaugebiete zustande gekommen, d.h. der Bebauungsplan „In dem Altenrath“ hat im Februar  2022 Rechtskraft erlangt.

In Burgbrohl ist ein Neubaugebiet zustande gekommen, d.h. der Bebauungsplan „Am untersten Kreuz“ hat im März 2022 Rectskraft erlangt.

In Spessart sind zwei Neubaugebiete zustande gekommen, d. h. der Bebauungsplan „Ober Bärens Haus II“ sowie der Bebauungsplan „In der Breidwiese“ haben im April 2022 Rechtskraft erlangt.

In Weibern ist ein Neubaugebiet zustande gekommen, d.h. der Bebauungsplan "Auf Buschacker II" hat im Mai 2022 Rechtskraft erlangt.

In Hohenleimbach ist ein Neubaugebiet zustande gekommen, d.h. der Bebauungsplan "Eichertblick II" hat im August 2022 Rechtskraft erlangt.

In Oberzissen ist ein Neubaugebiet zustande gekommen, d.h. der Bebauungsplan "An der Schwerz" hat im August 2022 Rechtskraft erlangt.

In Glees ist ein Neubaugebiet zustande gekommen, d.h. der Bebauungsplan "Zisser Berg II" hat im September 2022 Rechtskraft erlangt.

In Oberdürenbach ist ein Neubaugebiet zustande gekommen, d.h. der Bebauungsplan "Auf dem alten Garten" hat im November 2022 Rechtskraft erlangt.


Wann mit der Vermarktung der Bauplätze der einzelnen ausgewiesenen Baugebiete begonnen wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beantwortet werden. Der Verkauf der Grundstücke richtet sich nicht nur nach der Satzungsausfertigung des Bebauungsplans, sondern auch nach dem Erschließungszeitpunkt und gestaltet sich in jeder Kommune individuell.

Bei Interesse an einem Neubaugebiet teilen Sie uns bitte die gewünschte Ortsgemeinde (max. fünf Stück) sowie Ihre Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer) mit. Wir nehmen dann Kontakt mit dem/ der jeweiligen Ortsbürgermeister/ in auf, damit dieser/ diese sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie in die unverbindliche Interessentenliste aufnehmen kann. Die Eintragung in die Liste begründet keinen Rechtsanspruch auf Erhalt eines Baugrundstücks. Sie hat lediglich den Vorteil, dass Sie rechtzeitig über den Vermarktungsbeginn schriftlich informiert werden.


Informationen zu Baugrundstücken erhalten Sie bei:

Frau Silke Schwer | Telefon: 02636 97 40 - 221 | @: silke.schwer@brohltal.de

Frau Julia Schaup | Telefon: 02636 97 40 - 218 | @: julia.schaup@brohltal.de

Herrn Pascal Schmidt | Telefon: 02636 97 40 - 217 | @: pascal.schmidt@brohltal.de