Bürgermeister Johannes Bell begrüßt neuen Mitarbeiter


Er wird den Fachbereich 3 Bauen, Wohnen und Umwelt im Sachgebiet Hochbau verstärken. Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere die Planung, Bauleitung, Überwachung und Koordinierung von Hochbaumaßnahmen im Schulbereich sowie die bauliche Unterhaltung und Sanierung gemeindlicher Einrichtungen.

 

„Auch im öffentlichen Dienst ist der Fachkräftemangel immer mehr zu spüren. Wir sind daher froh, dass wir mit Robert Praml einen kompetenten und qualifizierten Mitarbeiter zur Verstärkung unseres Hochbauteams gewinnen konnten“, so Johannes Bell.
Er wünschte dem neuen Kollegen einen guten Start. Den guten Wünschen schlossen sich Büroleiter Armin Seiwert, Fachbereichsleiter Rainer Dommermuth sowie Philipp Nürenberg als Personalratsvorsitzender an. Auch sie freuen sich über die Einstellung. „Die Arbeitsbelastung im Rathaus, besonders im Bereich der Bauabteilung ist momentan sehr hoch und daher wird die neue Verstärkung dringend gebraucht“, so ihre Einschätzung.