Kultur

Chorkonzert in Brenk


„100+1 Jahre MGV Concordia Brenk“

Die Feier zum 100jährigen Bestehen des MGV Concordia Brenk musste im letzten Jahr coronabedingt ausfallen.

Mit einem Chorkonzert am Samstag, 24.September um 19 Uhr in der Phonolith-Halle Brenk wird das Jubiläum nachträglich gefeiert.

Bei dem Konzert präsentiert sich der Chor mit seiner neuen Dirigentin Kerstin Hoffmann.

Sie löste im Frühjahr 2022 Rolf Bendels ab, der das Dirigentenamt zuvor seit 1985 ausgeübt hat.

Bereichert wird der Abend durch Johannes Solluch an der Violine.

Als Gastchor wird der MGV Harmonie Kempenich unter der Leitung von Kevin Breitbach an dem Konzert teilnehmen.