Im Rahmen eines “collaborative residency festival” sind drei thailändische und acht Performancekünstler aus den europäischen Performancekunst-Netzwerken PANCH und PAErsche vom 13.09. bis 20.09.2017 zu Gast im ArtLab des Kunstpavillons Burgbrohl.

Donnerstag 14. September
ab 14 Uhr performativen Erkundung der näheren Umgebung im Brohltal
ab 19 Uhr Präsentationen zu den Themen: Künstlerische Interventionen und künstlerisch-partizipative Projekte in urbanen Regionen und im ländlichen Raum.

Freitag, 15. September
ab 14 Uhr Vertiefung der Erkundungen in der näheren Umgebung
ab 19 Uhr Die thailändischen Künstler berichten über die Situation in Thailand und Einwirkungen in Südostasien hinein.

Sonntag, 17. September von 14 – 17 Uhr
Marktplatz Ahrweiler: Performancekunst und gemeinsame Interventionen

Montag, den 18. September
ab 13:30 Treffpunkt im Kunstpavillon Burgbrohl
ab 14 Uhr außergewöhnliche Erkundungen der Trasshöhlen im Brohltal

Dienstag, den 19. September
ab 13 Uhr Burg Olbrück, Burgstraße 1, 56651 Hain gemeinsame Interventionen. Besucher sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Das ArtLab im Kunstpavillon bietet eine Plattform, auf der internationale Künstlergruppierungen und ihre Netzwerke mit der interessierten Öffentlichkeit sich begegnen können. Anliegen ist es, das Bewusstsein von Live-Art, Aktionskunst und Performancekunst als integraler Bestandteil der Welt in und um uns herum zu wecken und als inspirierende Reflektion und erlebte Erfahrung bereichernd zu sehen. Mannigfaltige Gelegenheiten bieten Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft Formen von aktiver und öffentlicher Teilnahme. Dies ermöglicht die Sicht auf performative Künste unmittelbar zu erleben und zu genießen.
Das Brohltal und der Marktplatz in Ahrweiler sind eine reizvolle Plattform für diese Form von Interventionen durch zuvor noch nie gesehene und erlebte Bilder.

Kontakt:
Karin Meiner
Künstlerische Leitung Kunstpavillon Burgbrohl
Herchenbergweg 6a
56659 Burgbrohl
02636 2640
0175 7974296

Veröffentlicht: Donnerstag, 10. August 2017 15:46