Erlebnisregion Nürburgring mit Info-Stand vertreten!

Erlebnisregion Nürburgring mit Info-Stand vertreten! Am 18. Juni 1927 wurde der Nürburgring eröffnet – Passend zum 90. Geburtstag fand am Ring die „Nürburgring Classic“ statt.

Was könnte ein passenderer Rahmen für den Geburtstag des Nürburgrings sein als eine Oldtimerveranstaltung? Bei den „Nürburgring Classic“ waren auf Grand-Prix-Kurs und Nordschleife historische Fahrzeuge von den Vorkriegsjahren bis in die 80er zu sehen. Auch historische Motorräder wurden präsentiert und griffen damit die Tradition früherer Zeiten auf, als kombinierte Automobil- und Motorradrennen noch üblich waren.

Unter den Gratulanten befand sich auch die Erlebnisregion Nürburgring, bestehend aus den Partner-Verbandsgemeinden Adenau, Brohltal, Kelberg und Vordereifel sowie der Stadt Mayen. An einem attraktiv gestalteten Info-Stand konnten zahlreiche interessante wie auch beratende Gespräche mit Besuchern und Gästen geführt werden. Eine Foto-Box ermöglichte es Jung und Alt zudem, vor Ort am Stand ein originelles Erinnerungsfoto mit Nordschleifenmotiv zu machen und direkt mitzunehmen.

Denn warum die herrliche Gegend einfach nur „durchfahren“?! Die Touristiker der Kooperationspartner informierten gerne über zahlreiche Ausflugs- und Freizeittipps der Erlebnisregion Nürburgring, welche sich sowohl für einen Tagesausflug als auch für einen Urlaub in der Eifel bestens eignet. Denn der Nürburgring befindet sich eingebettet in eine überaus attraktive Landschaft, welche mit einer Vielzahl von Highlights aufwartet:

Mit einer einzigartigen Kulturlandschaft, geprägt von zahlreichen interessanten Facetten wie dem Vulkanismus und historischen Burgen und Schlössern. Zahlreiche, größtenteils prädikatisierte, Wander- und Radwege laden zur Erkundung, bedeutende traditionelle Ereignisse wie die jährlich stattfindenden Burgfestspiele Mayen zu einem Kulturerlebnis der nicht alltäglichen Art ein.

Die Erlebnisregion rund um den Nürburgring fasziniert mit einer atemberaubenden Naturlandschaft und verzaubert die Besucher mit einer feurigen Geologie zum Anfassen.

Neugierig geworden?!

Umfassende Infos zu den Themen Freizeitaktivitäten, Übernachten, Essen und Genießen sowie aktuellen Veranstaltungshinweisen finden Interessierte unter www.erlebnisregionnuerburgring.de

Veröffentlicht: Mittwoch, 21. Juni 2017 09:06